• Latest Tweets
  • @st_ffen 30.11.21 – 22:34 
    RT @hansjuergenkrug: "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat sich um sein Gründungspersonal nie systematisch gekümmert, in historiographisc…
  • @st_ffen 30.11.21 – 10:20 
    RT @DanielGyamerah: Wir haben für euch gekämpft. Tage, Wochen, Monate. Endlich ist er da: der #Afrozensus. Fast 6.000 Befragte. Über 300 Se…
  • @st_ffen 29.11.21 – 19:14 
    RT @ClausKleber: Journalist macht sich mit keiner Sache gemein? Weiß schon. Okay! Darf aber nicht heißen, dass man/frau schön neutral von d…
  • @st_ffen 25.11.21 – 12:48 
    Strategic lawsuits as modern censorship: 73% of investigative journalists say they were threatened with legal actio… https://t.co/npPGeaxsNv
  • @st_ffen 25.11.21 – 12:43 
    Podcast indexing does not involve any contracts and is very different from the traditional syndication model that t… https://t.co/GKOWOoWVmZ
  • @st_ffen 25.11.21 – 12:38 
    RT @sozialbehoerde: Von Gewalt betroffene Frauen brauchen schnelle Hilfe. Das @hilfetelefon ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr kostenfrei…
  • @st_ffen 16.11.21 – 00:22 
    RT @MoritzBuchi: The Oxford Handbook of Sociology and Digital Media https://t.co/pPEEtUs7w0 eds @abortionpolitic & @sobieraj https://t.co/Q…

Wer die Gesellschaft verändern will, muss ihre Medien verstehen.

Steffen Burkhardt forscht und lehrt als Professor für Medien- und Kulturtheorie, Medienforschung und Medienkompetenz an der HAW Hamburg. Schwerpunkte seiner Studien sind die Themenfelder Globalisierung und digitale Öffentlichkeiten, politische Kommunikation, Journalismus und Social Media. Er leitet das International Media Center (IMC) für internationalen Medienaustausch.

Burkhardt studierte als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes in den Fachbereichen Sozialwissenschaften, Kulturgeschichte und Kulturkunde der Universität Hamburg, an der er auch promovierte. Seine Grundlagenstudie „Medienskandale – Zur moralischen Sprengkraft öffentlicher Diskurse“ wurde von der Zeitschrift „Politik und Kommunikation“ als Standardwerk der politischen Kommunikation ausgezeichnet. Er analysiert darin den Zusammenhang von Skandalen und gesellschaftlichen Umbrüchen.

Unter der Schirmherrschaft des Bundesaußenministers entwickelte Burkhardt ab 2007 internationale Medienprogramme zur Stärkung des Journalismus und internationaler Beziehungen. 2009 wurde er in die transatlantische Young Leaders Study Group on the Future of Europe, 2013 in die europäischen „40 under 40“ und 2015 in die Young Leaders Conference des Council for the United States and Italy berufen. In 2016 zeichnete ihn das Wirtschaftsmagazin Capital als Wissenschaftler in der Kategorie „Staat und Gesellschaft“ aus.

Mitgliedschaften

American Political Science Association (APSA)
Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC)
Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
European Communication Research and Education Association (ECREA)
European Journalism Training Association (EJTA)
International Association of Media & Communication Research (IAMCR)
International Communication Association (ICA)
International Political Science Association (IPSA)
International Sociological Association (ISA)
Journalism Education Association (JEA)

International Media Center

Weitere Informationen zum International Media Center (IMC) finden Sie hier: internationalmedia.center

  • Latest Tweets
  • @st_ffen 30.11.21 – 22:34 
    RT @hansjuergenkrug: "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat sich um sein Gründungspersonal nie systematisch gekümmert, in historiographisc…
  • @st_ffen 30.11.21 – 10:20 
    RT @DanielGyamerah: Wir haben für euch gekämpft. Tage, Wochen, Monate. Endlich ist er da: der #Afrozensus. Fast 6.000 Befragte. Über 300 Se…
  • @st_ffen 29.11.21 – 19:14 
    RT @ClausKleber: Journalist macht sich mit keiner Sache gemein? Weiß schon. Okay! Darf aber nicht heißen, dass man/frau schön neutral von d…
  • @st_ffen 25.11.21 – 12:48 
    Strategic lawsuits as modern censorship: 73% of investigative journalists say they were threatened with legal actio… https://t.co/npPGeaxsNv
  • @st_ffen 25.11.21 – 12:43 
    Podcast indexing does not involve any contracts and is very different from the traditional syndication model that t… https://t.co/GKOWOoWVmZ
  • @st_ffen 25.11.21 – 12:38 
    RT @sozialbehoerde: Von Gewalt betroffene Frauen brauchen schnelle Hilfe. Das @hilfetelefon ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr kostenfrei…
  • @st_ffen 16.11.21 – 00:22 
    RT @MoritzBuchi: The Oxford Handbook of Sociology and Digital Media https://t.co/pPEEtUs7w0 eds @abortionpolitic & @sobieraj https://t.co/Q…